Das erste Abo für eine nachhaltige Energiezukunft!

Solaranlage & Elektroauto schon ab 339,– Euro pro Monat mieten

Die Zukunft wird elektrisierend!

Die Elektromobilität in Deutschland ist weiter auf dem Vormarsch. Dabei erzeugt ein Elektroauto einen zusätzlichen Strombedarf für Privathaushalte. Um hohe Stromkosten zu vermeiden und mit nachhaltigem Grünstrom zu fahren, lädt man ein Elektroauto also am besten an einer eigenen Solaranlage.

Strom vom Dach ist Ihr Partner, um Sie fit für eine elektrische Zukunft zu machen! Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Lösung aus Solaranlage und Elektroauto mit Wallbox! Dadurch senken Sie nicht nur Ihre Stromkosten, sondern sparen sich auch noch Ihre Spritkosten.

Solaranlage

Grüner Sonnenstrom vom eigenen Dach. Dadurch decken Sie Ihren Stromverbrauch für Wohnen oder Fahren mit einem Elektroauto.

Elektroauto

Elektrisierender Fahrspaß ganz ohne Emissionen! Denn Sie fahren Ihr Elektroauto mit günstigem Sonnenstrom von Ihrer eigenen Solaranlage.

Wallbox

Mit einer eigenen Ladesäule „tanken“ Sie Ihr Elektroauto bequem zuhause. Dabei achtet Ihre Wallbox auf maximale Nachhaltigkeit.

Der rundum-sorglos Service.

Ein Preis – alles abgesichert!

Unser Service für Ihre Solaranlage

Reparaturen

Wartung & Monitoring

Versicherung

Unser Service für Ihr Elektroauto

Werkstatt-Service

Wartung, HU & AU

\

Winterreifen & Reifenwechsel

Kaufen? – Finanzieren? – Mieten?

Sie haben die Wahl!

Wie bei einem Auto auch, möchte nicht jeder eine Solaranlage kaufen oder sich von der Bank finanzieren lassen. Manchmal ist es bequemer, die Solaranlage zu mieten. Und mit dem rundum-sorglos Service von Strom vom Dach mietet man sich zudem ein Stück Sorgenfreiheit!

Egal welches Preismodell für Sie das interessanteste ist, wir von „Strom vom Dach“ können Ihnen die beste Lösung anbieten!

Kaufen

Sie erwerben eine Solaranlage zu Top-Konditionen. Dadurch werden Sie Eigentümer und Besitzer Ihrer eigenen Solaranlage und müssen sich keine Gedanken über die Zukunft machen.

Finanzieren

Unsere Partnerbank finanziert gerne den Kauf Ihrer Solaranlage. Damit werden Sie Eigentümer und Besitzer Ihrer Solaranlage ohne Ihr eigenes Kapital verwenden zu müssen.

Mieten

Sie nutzen die Vorteile einer Solaranlage und zahlen lediglich für die monatliche Nutzung!
0,– Euro Anschaffungskosten bei vollem Nutzen – einfacher kann es nicht sein, eine Solaranlage zu besitzen.

Das all-inclusive Angebot

Icon Elektroauto lädt an Ladesäule

Elektroauto

  • Ihnen steht ein breites Angebot verschiedenster Modelle zur Verfügung. Wir haben die neuesten Modelle, wie den Audi e-tron, den Volkswagen ID.3 oder ID.4
  • All-inclusive Leasing – ohne Betriebs- oder Wartungskosten
  • Attraktive Laufzeit von 36 Monaten
  • Die jährliche Fahrleistung können Sie frei wählen

Solaranlage

  • Die Solaranlage wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt
  • Mit einem optionalen Batteriespeicher können Sie den erzeugten Sonnenstrom auch in der Nacht nutzbar machen
  • Inklusive Wallbox zum Laden des Elektroautos
  • Die Solaranlage produziert ausreichend Strom, um das Elektroauto mit Fahrstrom zu versorgen
  • Optional: rundum-sorglos Service

 

CO2-neutral

Wohnen & Fahren

Vorteile Nutzen

  • Mit einer eigenen Ladesäule „tanken“ Sie Ihr Elektroauto bequem zuhause
  • Je nach Größe der Solaranlagen können jährlich ca. 3.000 kg CO2 eingespart werden – das entspricht ca. 240 Bäumen
  • Für nicht verbrauchten Sonnenstrom erhalten Sie eine feste Vergütung für die nächsten 20 Jahre
  • Attraktive Steuerersparnisse und Sonderabschreibungen möglich

Das erste Abo für eine nachhaltige Energiezukunft

Die Vorteile einer Solaranlage für 0,– Euro Anschaffungskosten nutzen!

Strom vom Dach ist der erste Anbieter, der ein Abo für nachhaltiges Wohnen & Fahren anbietet.

Worauf warten Sie noch? Mieten Sie sich ein Stück der Sonne und tanken Sie grünen Sonnenstrom vom eigenen Dach!

 

Mit der Miete einer Solaranlage inkl. Elektroauto Leasing müssen Sie keine große Anfangsinvestition tätigen. Mit dem optionalen rundum-sorglos Service haben Sie zudem die volle Preistransparenz! Es gibt nur einen Preis, der alles abdeckt – so geht Sorgenfreiheit!

So funktioniert’s

1. Formular ausfüllen

Wir benötigen ein paar wenige Informationen zu Ihrer aktuellen Energieversorgung sowie Ihren Plänen für die Zukunft. Darauf basierend planen wir Ihre Lösung für eine nachhaltige Energiezukunft.

Das Beste daran – für Sie ist das alles unverbindlich!

2. Beratungsgespräch

In einem persönlichen Beratungsgespräch – via Webkonferenz – stellen wir Ihnen Ihre individuelle Lösung für die Energiezukunft vor. Egal ob mit Elektroauto oder Batteriespeicher – wir bieten Ihnen die für Sie beste Lösung!

i

3. Persönliches Angebot

Nach unserem Beratungsgespräch lassen wir Ihnen alle Unterlagen sowie Ihr persönliches Angebot per E-Mail zukommen. Damit haben Sie alle Informationen, um Ihre Energiezukunft zu planen.

Eine Solaranlage spart Ihnen bares Geld

Eine Solaranlage erzeugt grünen Strom aus Sonnenenergie auf Ihrem Dach. Diesen Strom können Sie direkt im Haus oder für Ihr Elektroauto nutzen. Dadurch sparen Sie Geld auf drei Arten:

Die Produktionskosten für Solarstrom vom eigenen Dach sind deutlich geringer, als wenn Sie Strom vom öffentlichen Netz beziehen. Das heißt, je mehr Solarstrom Sie im Haus verbrauchen, desto mehr sparen Sie auch.

Durch eine eigene Solaranlage auf dem Dach und eine Wallbox in der Garage haben Sie Ihre eigene Tankstelle. Sie können Ihren Solarstrom zum Laden Ihres Elektroautos verwenden und sparen dadurch auch noch einen beträchtlichen Teil Ihrer „Spritkosten“.

Strom, den Sie nicht zuhause oder zum Laden Ihres Elektroautos verbrauchen können, speisen Sie in das öffentliche Netz ein und bekommen hierfür Geld vom Staat. Die sog. Einspeisevergütung ist Ihnen für 20 Jahre zugesichert – maximale Planungssicherheit für die Erträge Ihrer Photovoltaikanlage!

Einsparpotentiale durch eine Solaranlage

Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen

Wer steht hinter "Strom vom Dach"

Strom vom Dach ist eine Marke der GenoEnergie Karlstadt eG, einer Energiegenossenschaft aus der Region Main-Spessart, Würzburg, Nord-Bayern. Die GenoEnergie möchte einen entscheidenden Beitrag zur Energieautarkie in Deutschland leisten, um dadurch unabhängig von fossilen Energiequellen und Rohstoffen zu werden. Außerdem steht hinter Strom vom Dach eine Kooperation starker regionaler Partner. Hierzu zählen lokale Autohäuser, Solarteure oder die Raiffeisenbank Main-Spessart. Durch diese Partnerschaften schaffen wir es, Ihnen ein umfassendes Angebot für nachhaltiges Wohnen (Solaranlage) und Fahren (Elektroauto) zu einem sehr guten Preis-/Leistungs-Verhältnis zu bieten.

Hier gelangen Sie zur Übersicht unserer Partner!

Was ist das Besondere an Strom vom Dach?

Strom vom Dach ist nicht einfach ein weiterer Anbieter, der Solaranlagen in Standardgrößen zur Miete anbietet. Wir denken Ihre Energiezukunft ganzheitlicher und entwickeln ein Energiesystem, das Sie nachhaltig wohnen und fahren lässt. Dabei gehen wir auf Ihre individuelle Energiesituation ein und schaffen die optimale Lösung. So ermöglichen wir es Ihnen, unabhängiger von fossilen Rohstoffen, dem Stromnetz oder Strompreissteigerungen zu werden.

Strom vom Dach ist der erste Anbieter, der Solaranlagen gemeinsam mit einem Elektroauto und Wallbox anbietet. Zudem haben Sie die Wahl, ob Sie dieses Paket kaufen, finanzieren oder mieten möchten – volle Flexibilität für maximale Unabhängigkeit!

Ist das Angebot von Strom vom Dach in ganz Deutschland verfügbar?

Durch die Kooperationspartner hat Strom vom Dach bislang einen regionalen Fokus auf die Region Nord-Bayern mit den Städten Würzburg, Schweinfurt, Aschaffenburg, Miltenberg, Karlstadt, Gemünden, Lohr oder Marktheidenfeld. In Zukunft wollen wir unser Angebot auf ganz Deutschland ausweiten, denn unser Ziel ist es, deutschlandweit für Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu sorgen.

Sie möchten schon jetzt eine Solaranlage oder ein Elektroauto von Strom vom Dach und wohnst außerhalb Nordbayerns? Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf! Wir werden prüfen, wie wir auch Sie fit für eine nachhaltige Energiezukunft machen können.

Mit wem schließe ich den Kauf- / Mietvertrag ab?

Durch das starke Partnernetzwerk von Strom vom Dach schaffen wir es, Ihnen unser Angebot in allen am Markt bekannten Erwerbsformen anbieten zu können. Je nachdem, für welches Modell – Kauf, Finanzierung oder Miete – Sie sich entscheiden, ergeben sich unterschiedliche Vertragspartner aus unserem Partnernetzwerk:

  • Miete von Solaranlagen und Batteriespeicher: GenoEnergie Karlstadt
  • Kauf von Solaranlagen und Batteriespeicher: Solarteur (z. B. Schneider aus Stetten oder Stenger aus Wiesthal)
  • Rundum-sorglos Service für Solaranlagen: GenoEnergie Karlstadt
  • Leasing eines Elektroautos: Autohaus (z. B. Autohaus Grampp)
  • Kauf eines Elektroautos: Autohaus (z. B. Autohaus Grampp)
Die Miete einer Solaranlage und das Leasing eines Elektroautos haben unterschiedliche Laufzeiten – was passiert nach Ende des Elektroauto-Leasings?

Strom vom Dach möchte Ihnen volle Flexibilität bieten. Aus diesem Grund hat die Miete einer Solaranlage (20 Jahre) sowie das Leasing eines Elektroautos (3 – 4 Jahre) unterschiedliche Laufzeiten. Sie schließen für die Miete der Solaranlage sowie das Leasing eines Elektroautos je einen separaten Vertrag ab. Nach Ablauf des Elektroautos-Leasings haben Sie also die Wahl, ob Sie ein neues Elektroauto leasen oder das Leasing beenden möchten.

Bietet Strom vom Dach auch nachhaltige Wärmekonzepte an?

Strom vom Dach bietet einen ganzheitlichen Ansatz in Bezug auf nachhaltige Energie- und Mobilitätskonzepte. Dieses umfassende Angebot können wir durch unser breites Partnernetzwerk anbieten. Deshalb können wir Ihnen auch nachhaltige Heizungssysteme wie Solarthermie, Wärmepumpen oder Pelletheizungen anbieten.

Sie interessieren sich für eine Heizung? Kontaktieren Sie uns gerne!

Fragen zur Solaranlage & Batteriespeicher

Wie groß sollte eine Solaranlage sein?

Die Größe einer Solaranlage hängt besonders stark von Ihrem aktuellen, aber auch zukünftigen Stromverbrauch ab. Größere Verbraucher, wie z.B. ein Elektroauto oder eine elektrische Heizung (Wärmepumpe) haben einen entscheidenden Einfluss auf die Soll-Größe Ihrer Solaranlage. Wir von „Strom vom Dach“ bieten deshalb keine Solaranlagen-Pakete mit Standardgrößen an, sondern planen jede Solaranlage individuell, um das bestmöglichste System gewährleisten zu können. Sie erhalten von uns immer ein maßgeschneidertes Angebot, dass zu 100% zu Ihrem Stromverbrauch passt.

Muss eine Solaranlage gereinigt werden?

In der Regel reicht die Reinigung durch Regen und Schnee aus. Falls stärkere Verschmutzungen auftreten sollten, kann die Reinigung im Rahmen eines Wartungs- und Betriebsführungsvertrag abgedeckt werden.

Zu welchen Kosten pro Kilowattstunde wird der Strom produziert?

Um die Erzeugungskosten einer Kilowattstunde Strom von Ihrer Solaranlage zu berechnen – die sog. Stromgestehungskosten – müssen alle Kosten, die für die Installation, den Betrieb und den Rückbau entstehen, mit einbezogen werden. Diese Kosten werden dann durch die gesamte Energiemenge, die eine Solaranlage während der Laufzeit erzeugt, geteilt. Dadurch erhält man die Kosten pro Kilowattstunde. Aktuell liegen die Stromgestehungskosten von Solaranlagen auf Dächern zwischen 6 Cent/kWh und 10 Cent/kWh. Im Vergleich dazu kostet der Strom aus dem öffentlichen Stromnetz circa 30 Cent/kWh. Somit ist der Strom aus einer Solaranlage günstiger, als der aus dem öffentlichen Stromnetz. Das bedeutet, dass Sie durch den Eigenverbrauch von Strom aus der Solaranlage Geld sparen können!

Wie lange funktioniert eine Solaranlage?

Durch den starken technologischen Fortschritt können aktuelle Solaranlagen für 30 bis 40 Jahre betrieben werden. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass die ersten Solaranlagen, die wir um das Jahr 2000 gebaut haben und technologisch nicht auf dem gleichen Level sind wie heute, auch nach 20 Jahren noch voll funktionsfähig sind. Das Mietmodell einer Solaranlage von „Strom vom Dach“ hat eine Laufzeit von 20 Jahren. Sie können Ihre Solaranlage nach Ablauf des Mietzeitraums für weitere 10 bis 20 Jahre betreiben und die Vorteile weiterhin genießen.

Wie viel CO2 kann ich mit einer Solaranlage einsparen?

Eine durchschnittliche Photovoltaikanlage kann jährlich circa 5 Tonnen CO2 einsparen. Umgerechnet entspricht das der CO2 Kompensation von ungefähr 400 Bäumen oder der Menge CO2, die Sie beim Fahren von 25.000 Kilometern mit einem Auto mit Verbrennungsmotor ausstossen.

Bekomme ich eine Einspeisevergütung für Strom, den ich in das öffentliche Netz einspeise?

Sonnenstrom aus Ihrer Solaranlage, den Sie nicht im Haus verbrauchen oder in einem Batteriespeicher speichern können, wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Hierfür erhalten Sie eine Vergütung vom jeweiligen Netzbetreiber – die sog. Einspeisevergütung. Die Höhe der Einspeisevergütung ist im Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) geregelt und steht Ihnen für eine Dauer von 20 Jahren gesetzlich zu. Aktuell erhalten Sie für eine Kilowattstunde (kWh), die Sie in das öffentliche Stromnetz einspeisen, 8,16 Cent (7,93 Cent bei Solaranlagen größer 10 kWp). Dies bedeutet, Sie haben maximale Planbarkeit in Bezug auf die zu erwartende Vergütung.

Hat eine Solaranlage von Strom vom Dach immer die gleichen Bestandteile?

Das Angebot von „Strom vom Dach“ richtet sich immer individuell nach Ihren Bedürfnissen. Unser Angebot kann eine Solaranlage, einen Batteriespeicher, eine Wallbox und sogar ein Elektroauto beinhalten. Dieses Angebot können Sie wie ein Baukastensystem verstehen. Sie können das komplette Paket oder auch nur einzelne Teile in Anspruch nehmen. Wir beraten Sie individuell, welche Bestandteile für Sie den größten (wirtschaftlichen) Nutzen haben. Die einzelnen Systeme können anschließend zu jeder Zeit nachgerüstet werden.

Wer installiert meine Solaranlage?

Ihre Solaranlage von „Strom vom Dach“ wird von einem zertifizierten Handwerksbetrieb aus unserem Partnernetzwerk installiert. Bei der Auswahl unserer Partner achten wir sehr genau darauf, dass diese unseren hohen Qualitätsansprüche erfüllen und über langjährige Erfahrung in Beratung, Installation und Betrieb von Solaranlagen verfügen.

Reicht eine Solaranlage aus, um meinen gesamten Stromverbrauch zu decken?

Eine Solaranlage allein schafft es in der Regel leider noch nicht, Ihren gesamten Stromverbrauch mit grünem Sonnenstrom zu decken. Dies liegt vor allem daran, dass eine Solaranlage nur tagsüber, wenn die Sonne scheint, Strom produzieren kann. Strombedarf, der besonders in den Abend- und Nachtstunden entsteht, kann deshalb nur schwer gedeckt werden. Mit einer Solaranlage schaffen Sie es, circa 1/3 (30%) Ihres Stromverbrauchs decken zu können. Verfügen Sie zudem über einen Batteriespeicher, können Sie tagsüber gespeicherten Sonnenstrom auch in den Abend- und Nachtstunden nutzbar machen. Dadurch ist es Ihnen möglich, insgesamt circa 2/3 (70%) Ihres gesamten Strombedarfs mit Strom vom eigenen Dach decken zu können. Den verbleibenden Strombedarf decken Sie weiterhin mit Strom von Ihrem Energieversorger aus dem öffentlichen Stromnetz.

Welche Dachform benötigt mein Haus?

Obwohl jedes Dach unterschiedlich ist, stellt dies kein Problem für eine Solaranlage dar. Egal ob Pultdach, Satteldach oder Flachdach – mittlerweile gibt es für alle Dachformen eine geeignete technische Lösung, um eine Solaranlage installieren und nutzen zu können.

Muss mein Dach eine Ausrichtung nach Süden haben, damit ich eine Solaranlage installieren kann?

Nein. Durch die rasanten technologischen Weiterentwicklungen ist es möglich, Solaranlagen mit fast jeder Ausrichtung zu installieren. Lediglich reine Nordausrichtungen könnten problematisch sein. Durch unseren ganzheitlichen und individuellen Ansatz in der Planung Ihrer Solaranlage, prüfen wir selbstverständlich die Eignung Ihres Daches und bieten Ihnen die effizienteste Lösung.

Reicht meine Dachfläche überhaupt aus, um eine Solaranlage nutzen zu können?

Die Technologie von Solaranlagen ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass bereits auf kleinen Dachflächen effiziente und wirtschaftliche Solaranlagen installiert und betrieben werden können. In der Regel genügen bereits 30 bis 60 Quadratmeter Dachfläche aus, um ein normales Einfamilienhaus umfassend mit Solarstrom zu versorgen.

Wie groß sollte ein Batteriespeicher sein?

Die Größe eines Batteriespeichers hängt von deinem Stromverbrauch in Zeiten ohne Sonnenschein ab. Denn ein Batteriespeicher soll Sie auch in dieser Zeit mit Ihrem eigenen Sonnstrom versorgen können. Zudem sollte ein Batteriespeicher auf die Größe Ihrer Solaranlage abgestimmt sein, um möglichst effizient und wirtschaftlich betrieben werden zu können. Haben Sie etwa eine elektrische Heizung oder ein Elektroauto, die vor allem zu Abend- und Nachtzeiten geladen werden, sollte der Batteriespeicher größer ausgelegt werden. Mit unserer langjährigen Erfahrung stellen wir sicher, dass Sie immer das beste und wirtschaftlichste Gesamtsystem nutzen.

Wie viele Strom kann ich mit einem Batteriespeicher speichern?

Ein Batteriespeicher hat die Aufgabe, Sonnenstrom, den Sie tagsüber nicht verbrauchen können, zu speichern und Ihnen in den Abend- und Nachtstunden wieder zur Verfügung stellen. Dadurch erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz.

Ein Batteriespeicher sollte deshalb immer so dimensioniert sein, dass er zu Ihrem individuellen Stromverbrauch und der Größe Ihrer Photovoltaikanlage passt. 

Üblicherweise hat ein Batteriespeicher in Kombination mit einer durchschnittlichen Photovoltaikanlage eine Kapzität zwischen 5 und 15 Kilowattstunden. Damit schaffen Sie es, sich in sonnenreichen Monaten komplett selbst mit Sonnenstrom zu versorgen!

Warum sollte ich eine Solaranlage mieten?

Eine Solaranlage spart Ihnen Stromkosten und leistet einen erheblichen Beitrag für den Umweltschutz und die Energiewende. Gerade deshalb ist die Nachfrage nach Solaranlagen so groß. Aber nicht jeder, der die Vorteile einer Solaranlage nutzen möchte, hat auch die Finanzkraft, ca. 20.000 Euro für den Kauf einer Photovoltaikanlage aufwenden zu können. Auch möchte sich nicht jeder für einen solchen Kauf mit einem Kredit bei einer Bank verschulden. Genau in diesem Fall macht die Miete einer Solaranlage Sinn! Sie genießen die vollen Vorteile einer Solaranlage, sparen Strom- und Spritkosten (sofern Sie ein Elektroauto haben) und zahlen lediglich eine kleine monatliche Nutzungsgebühr.

Tragen Solaranlagen zum Klimaschutz bei?

Ja! Und das sogar in sehr erheblichem Maße. Eine durchschnittliche Solaranlage spart jährlich circa 5.000 Kilogramm CO2. Das entspricht umgerechnet der jährlichen C02 Kompensation von 400 Bäumen oder einer Fahrleistung von circa 25.000 Kilometern mit einem Auto mit Verbrennungsmotor.

Welche Nutzungsmöglichkeiten bietet Strom vom Dach an?

Durch die starken Partnerfirmen schaffen wir es, das für Sie beste Nutzungsmodell anbieten zu können. Dabei können Sie wählen, ob Sie unsere Produkte (Solaranlage, Batteriespeicher, Elektroauto etc.) kaufen, finanzieren oder mieten möchten. Wir beraten Sie bei der Entscheidung und zeigen Ihnen zu jedem Modell die Vor- und Nachteile auf, damit Sie die passende Lösung für sich finden.

Kauf, Finanzierung, Miete oder Leasing – was ist der Unterschied?

Das Ziel von „Strom vom Dach“ ist es, jedem die Nutzung einer Solaranlage oder eines Elektroautos zu ermöglichen. Allerdings hat nicht jeder die gleiche Finanzkraft oder möchte eine große Investition in eine Solaranlage oder Elektroauto tätigen. Deshalb schaffen wir die Möglichkeit, das für Sie individuell beste Modell zur Nutzung einer Solaranlage und eines Elektroautos zu bieten. Bei uns können Sie wählen, ob Sie die Solaranlage mieten, kaufen oder durch eine Bank finanzieren lassen möchten.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen die Unterschiede der einzelnen Erwerbsformen:

  • Kauf: Sie erwerben die Solaranlage oder das Elektroauto durch Zahlung des gesamten Kaufpreises. Dadurch werden Sie Eigentümer und Besitzer zugleich.
  • Finanzierung: Auch hier erwerben Sie die Solaranlage oder das Elektroauto durch Zahlung des gesamten Kaufpreises. Allerdings verwenden Sie hierfür nicht Ihr eigenes Geld, sondern lassen sich den Kauf von einer Bank in Form eines zinsgünstigen Kredits finanzieren. Diesen Kredit zahlen Sie über einen längeren Zeitraum zurück. Sie werden ebenfalls Eigentümer und Besitzer der Solaranlage oder des Elektroautos.
  • Miete / Leasing: Sie möchten nicht Ihr eigenes Geld in einer großen Investition binden oder sich durch einen Kredit verschulden? Dann ist die Miete oder das Leasing einer Solaranlage bzw. eines Elektroautos genau das Richtige für Sie, denn die Anfangsinvestition kostet Sie 0,– Euro! Sie zahlen lediglich eine monatliche Gebühr für die Nutzung der Solaranlage oder des Elektroautos. Bei der Miete oder dem Leasing werden Sie Besitzer der Solaranlage oder des Elektroautos, aber nicht Eigentümer.
Welche Laufzeit hat die Miete einer Solaranlage?

Die Laufzeit der Miete beträgt 20 Jahre und ist damit genauso lange, wie die Laufzeit der Einspeisevergütung.

Was bedeutet rundum-sorglos?

Während der Laufzeit sind alle Kosten für Sie abgedeckt. Das bedeutet, dass wir mögliche Reparaturen, die Wartung der einzelnen Komponenten (Solaranlage, Stromspeicher oder Wallbox) sowie die nötigen Versicherungen übernehmen. Uns liegt es am Herzen, Ihen einen Sonnenstrom sorgenfrei zur Verfügung zu stellen. Wir kümmern uns darum, dass Ihre Solaranlage immer die optimale Leistung erbringt.

Wie funktioniert der rundum-sorglos Service für eine Solaranlage?

Zusatzoption zur Miete oder Kauf einer Solaranlage. Deckung aller Aufwände, Kosten und Risiken durch monatliche oder einmalige Zahlung.

  • Versicherung
  • Reparaturen
  • Wartung & Service
  • Monitoring & Betrieb
Was passiert, wenn es Strom vom Dach nicht mehr gibt?

An Ihrem Pachtvertrag ändert sich nichts. Die zu erbringenden Leistungen werden während der gesamten Laufzeit des Vertrages eingehalten.

Wird bei der Produktion der Solaranlagen mehr Energie verbraucht, als diese über die Laufzeit erzeugen?

Nein, laut dem Fraunhofer Institut beträgt die Energierücklaufzeit oder energetische Amortisation aktueller monokristalliner Module ca. ein Jahr. Da aktuelle Solaranlagen über 30 bis 40 Jahre genutzt werden können, übersteigt die Energieeinsparung einer Solaranlage die zu ihrer Herstellung benötigte Energie um ein Vielfaches.

Wird ein Haus mit einer Solaranlage noch von der Feuerwehr gelöscht?

Ja, im Brandfall wird auch ein Haus mit einer Solaranlage auf dem Dach gelöscht. Allerdings entstehen für die Feuerwehrleute gefahren durch mögliche offene Kabel, die es zu beachten gilt.

Fragen zum Elektroauto

Welche Elektroautos werden angeboten?

Durch die Autohäuser im Partnernetzwerk von „Strom vom Dach“ kann eine Vielzahl verschiedener Elektroautos verschiedener Autohersteller angeboten werden. Das Produktangebot von „Strom vom Dach“ umfasst derzeit alle Modelle der Marken Volkswagen, Audi, Mercedes-Benz und Hyundai.

Welche Laufzeit hat das Leasing eines Elektroautos?

Wenn Sie sich für das Leasing eines Elektroautos entscheiden, können Sie die Laufzeit flexibel zwischen 24 und 48 Monaten wählen.

Kann ich das Elektroauto auch erwerben oder wird nur ein Leasing angeboten?

Wie auch bei einer Photovoltaikanlage möchten wir von „Strom vom Dach“ maximale Flexibilität bieten. Sie können frei entscheiden, ob Sie ein Elektroauto kaufen, leasen oder finanzieren möchten. Das Leasing bietet den Vorteil, dass Sie einen garantierten Restwert zum Ende der Laufzeit zugesagt bekommen. Das bedeutet ein Elektroauto ohne Risiko und mit maximaler Planbarkeit.

Auf wie viele Kilometer ist die jährliche Fahrleistung des Elektroautos bei einem Leasing begrenzt?

Die jährliche Fahrleistung im Leasing eines Elektroautos können Sie frei nach Ihren Bedürfnissen wählen. Die maximal mögliche Fahrleistung für das Leasing eines Elektroautos ist dabei auf 50.000 Kilometer begrenzt.